STEAKHOUSE-SALAT
MIT EINEM DRESSING AUS
BLAUSCHIMMELKÄSE
ZUBEREITUNGSZEIT: 15 Min.
GRILLZEIT: 6–8 Min.


Für den Salat
3 Mini-Romanasalate, halbiert, Strunk entfernt,
Blätter grob zerpflückt
250 g Kirschtomaten, halbiert
1 Handvoll frische glatte Petersilienblätter
½ rote Zwiebel, in hauchdünne Halbringe
geschnitten
4 Rindersteaks aus dem hohen Roastbeef, (je 300–
350 g schwer und 2,5 cm dick), überschüssiges Fett
entfernt
Olivenöl
Grobes Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Für das Dressing
125 ml Olivenöl
50 g Blauschimmelkäse, zerbröckelt
60 ml Rotweinessig
1 TL grobes Meersalz
½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


1. Die Zutaten für den Salat in einer großen
Schüssel vermengen.
2. Die Steaks auf beiden Seiten dünn mit Öl
bestreichen, anschließend mit Salz und Pfeffer
würzen. Vor dem Grillen 15–30 Min.
Zimmertemperatur annehmen lassen.
3. Den Grill für direkte starke Hitze (230–290 °C)
vorbereiten (siehe >–>).
4. Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Steaks
über direkter starker Hitze bei geschlossenem
Deckel bis zum gewünschten Gargrad grillen (6 bis
8 Min. für rosa/rot bzw. medium rare), dabei einbis
zweimal wenden. Bei Flammenbildung
vorübergehend über indirekte starke Hitze legen.
Die fertigen Steaks auf einem Schneidebrett 3–
5 Min. ruhen lassen.
5. Inzwischen die Zutaten für das Dressing in einer
kleinen Schüssel verrühren. Den Salat mit Dressing
beträufeln und durchmischen. Gleichmäßig auf
Teller verteilen.
6. Steaks in dünne Scheiben schneiden, auf dem
Salat anrichten und mit übrigem Dressing
servieren.
FÜR 6–8 PERSONEN

About The Author

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.