Blitzschnell

15 Min.
pro Portion ca. 259 kcal, 133 kcal/100 g
28 g E (43 %) · 15 g F (52 %) · 3 g KH (5 %)

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

1 mittelgroße Zwiebel

400 ml Wasser oder

Fischfond · Salz

Saft von 1 Zitrone

1 TL Pfefferkörner

2 Lachssteaks (à ca. 150 g)

2 TL feinstes Olivenöl

1 EL gehackter Dill

ZUBEREITUNG

1. Zwiebel schälen und halbieren. Salzwasser oder Fischfond in einem kleinen Topf (die Lachssteaks sollen nebeneinander Platz haben) mit Zwiebelhälften, Zitronensaft und Pfefferkörnern 5 Min. kochen lassen.

2. Die Hitze der Kochstelle auf ein Minimum reduzieren. Die Lachssteaks kalt abspülen, trockentupfen, in den Sud legen und zugedeckt 6 Min. ziehen lassen.

3. Den Fisch mit einer Schaumkelle herausnehmen, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Dill bestreuen. Schmeckt zu pfannengerührtem Gemüse oder auf einem knackigen Salat Austauschen Gut für diese Zubereitungsart eignet sich auch Schellfisch. Er hat ein wunderbar zartes, weißes Fleisch und ist nahezu fettfrei.

Schmeckt zu pfannengerührtem Gemüse oder auf einem knackigen Salat

Austauschen Gut für diese Zubereitungsart eignet sich auch Schellfisch. Er hat ein wunderbar zartes, weißes Fleisch und ist nahezu fettfrei.

About The Author

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.